5 Tipps, um die Gesundheit Deiner Nägel zu steigern

Fühlen sich Deine Nägel schwach an und splittern leicht ab? Die wichtigste Regel für die Aufrechterhaltung einer langanhaltenden Maniküre ist es, den Nagellack auf gesunde Nägel aufzutragen. In dem heutigen Video geben wir Dir 5 supereinfache Tipps mit auf den Weg, wie Du Deine Nagelgesundheit auf einer konsistenten und regelmäßigen Basis verbessern können!

Um den deutschen Untertitel zu aktivieren, klicke einfach während der Wiedergabe auf das "cc"-Symbol in der Fußzeile des Videos.

5 Tipps, um die Gesundheit Deiner Nägel zu steigern 

Folgendes hast Du vielleicht noch nicht gewusst: Wenn Dein Nagellack absplittert ist es oft nicht der Nagellack der abgeplatzt ist, sondern eine dünne Schicht des Nagels hat angefangen sich abzulösen, was ebenfalls ein Splittern des Lacks verursacht. Diese Schicht Nagellack, die sich über dem abgesplitterten Nagel befindet, splittert dann schneller ab als der Rest Deiner Maniküre. Aus diesem Grund sprechen wir heute über die gesamte Nagelgesundheit und nicht nur über eine einfach Behandlung, z.B. mit Nagelölen oder -cremes. Im Folgenden findest Du unsere 5 einfachen, aber wichtigen Tipps, mit denen Du die Gesundheit Deiner Nägel gesamtheitlich verbessern kannst. 

1. GENUG WASSER TRINKEN
Ich glaube jeder kennt das und Einige von Euch müssen jetzt auch schon die Augen rollen, weil sie das bereits millionenfach gehört und gelesen haben. Lehne Dich einfach kurz zurück und lasse Deine Tage mal review passieren und frage Dich dann, wie viel Wasser Du durchschnittlich an einem Tag trinkst? Und sei ehrlich zu Dir. Unser Körper braucht Wasser, damit so ziemlich alles funktioniert und wir brauchen viel davon! Die meisten Fachleute empfehlen mindestens 2 Liter pro Tag. Aus diesem Grund erinnern wir Dich daran genug Wasser zu trinken. Täglich zwei Liter Wasser zu trinken ist nicht immer so einfach und die Messung unserer Wasseraufnahme ist ehrlich gesagt zu zeitaufwändig. Wir empfehlen Dir daher, auf eine Sache besonders zu achten und zwar zu versuchen, Wasser immer dann zu trinken, wenn Du Durst hast (anstelle von Limonaden oder Säften).

2. GESUNDE UND NÄHRWERTIGE ERNÄHRUNG
Als ob Deine Mutter Dir nicht schon 100 Mal gesagt hätte, dass Du jeden Tag Dein Grünzeug essen sollst, oder? Es geht aber nicht nur darum, Gemüse zu essen, sondern auch darum, dass jede Mahlzeit, die Du isst, eine nährstoffreiche Mahlzeit ist. Enthält Deine Mahlzeit ein ausgewogenes Verhältnis von Kohlenhydraten, gesunden Fetten und Proteinen? Isst Du eine Vielzahl von gesunden Lebensmitteln, darunter Obst, Gemüse, Hülsenfrüchte usw.? Alles an unserem Körper, einschließlich unserer Nägel, ist buchstäblich aus dem aufgebaut, was wir essen, insbesondere aus den Nährstoffen. Es ist also ein guter Zeitpunkt Deine Mahlzeiten in Betracht zu ziehen und sicherzustellen, dass auch diese Deinen Nägeln zum Wachsen verhelfen. 

3. ESSENTIELLE NÄHRTSTOFFE
Eng verwandt mit dem vorherigen Punkt ist es, sicherzustellen, dass Du alle essentiellen Vitamine, Mineralien und anderen Nährstoffe zu Dir nimmst. Unser Körper ist extrem klug und oft ist der erste Punkt, an dem wir ein mögliches Zeichen für einen Nährstoffmangel erkennen sind unser Haar oder unsere Nägel. Unser Körper wird unsere essentiellen Organe vorrangig mit dem notwendigen Nährstoff versorgen und es ist zwar traurig zu hören aber unsere Haare oder starken Nägel sind nicht lebenswichtig. Wenn Du eine ausgewogene Ernährung mit reichhaltigen Lebensmitteln befolgst, bist Du wahrscheinlich bereits auf dem richtigen Weg. Wir lieben es zum Beispiel auch einige unserer Mahlzeiten „aufzupimpen“ bzw. zu verbessern, um sie noch nahrhafter für unsere Nägel zu machen, z.B. geben wir etwas Proteinpulver in unseren Morgenbrei oder ein Superfood-Grünpulver in unseren Smoothie. Wenn Du einen Mangel an Nährstoffen vermutest, wende Dich bitte an Deinen Arzt.

Schau Dir unser Smoothie-Rezept für starke und gesunde Nägel an: https://www.kia-charlotta.com/vegan-beauty-blog/smoothie-fuer-starke-gesunde-naegel

4. PFLEGE-ROUTINE FÜR DIE NÄGEL
Wir sind schon bei unserem vierten Tipp und erst jetzt kommen wir zur externen Pflege. Wie pflegst Du Deine Nägel und Hände? Schenkst Du ihnen zusätzliche Liebe? Unsere Nägel und Hände sind etwas Besonderes und erfordern wahrscheinlich noch mehr Pflege als viele unserer Körperteile, dennoch werden sie häufig vernachlässigt. Wir benutzen unsere Hände und Nägel für alles, waschen sie mehrmals am Tag und benutzen sie zum Putzen, für die Gartenarbeit, zum Kochen usw. Kein Wunder also, dass unsere Hände leichter austrocknen und unsere Nägel leichter brechen als unsere Zehennägel - sie sind ständig starkem Druck und Stress ausgesetzt. Deshalb brauchst Du für Deine Nägel eine optimale Nagelpflege. Teste am Besten verschiedene Öle und finde heraus, welche für Deine Nägel am besten geeignet sind. Nehme auch regelmäßig eine Handcreme mit und trage sie regelmäßig auf, um den Händen und Nägeln die dringend benötigte Liebe und Feuchtigkeit zu verleihen. 

Schaue Dir diese Videos an, um Dich inspirieren zu lassen:
Wie man lange & gesunde Nägel bekommt: https://www.kia-charlotta.com/vegan-beauty-blog/wie-man-lange-gesunde-naegel-bekommt
Hausmittel gegen trockene und brüchige Nägel: https://www.kia-charlotta.com/vegan-beauty-blog/hausmittel-gegen-splitternde-und-sproede-naegel
Nagelpflegeroutine: https://www.kia-charlotta.com/vegan-beauty-blog/nagelpflege-routine

5. VERWENDE EINEN TOXINFREIEN NAGELLACK
Unsere Nägel verhalten sich ähnlich wie unsere Haut: Sie absorbieren alles, was Du ihnen zufügst. Aus diesem Grund ist es so wichtig, einen schadstoffarmen Nagellack zu verwenden, der weniger aggressive chemische Inhaltsstoffe enthält. Viele herkömmliche Nagellacke sind mit schädlichen Inhaltsstoffen wie Phthalaten, Toluol oder Kampfer (um nur einige Beispiele zu nennen) gefüllt. Wir möchten nicht nur, dass diese giftigen Inhaltsstoffe nicht in unseren Körper gelangen, sondern diese Stoffe können auch unsere Nägel austrocknen oder eine Schicht bilden, die keinen Sauerstoff hindurchlässt. Ein schadstoffreduzierter Nagellack lässt den Sauerstoff weiterhin hindurch dringen, wir empfehlen jedoch dennoch immer wieder nagellackfreie Tage, damit Deine Nägel vollständig atmen können!

Wir hoffen, diese einfachen Tipps haben Dich dazu inspiriert, wie Du Deine Nagelgesundheit ganz leicht verbessern kannst! Wir wünschen Dir einen schönen Tag!

Viel Liebe,
Dein Kia-Charlotta Team 

Bitte gib die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.