Fünf Nettigkeiten

Ohne Grund nett zu Menschen zu sein zaubert nicht nur ein Lächeln auf unser Gegenüber, sondern wärmt auch unser Herz. Etwas zu Geben, ohne die Erwartungshaltung dafür etwas zu bekommen ist eines der schönsten Dinge der Welt. Heute möchten wir fünf zufällige Nettigkeiten mit Dir teilen, welche Du täglich, wöchentlich oder monatlich machen kannst. 

Um den deutschen Untertitel zu aktivieren, klicke einfach während der Wiedergabe auf das "cc"-Symbol in der Fußzeile des Videos.

Fünf Nettigkeiten

1. Mache einem Fremden ein Kompliment

Jeden Tag interagieren wir mit Fremden, wir denken aber kaum daran ihnen Komplimente zu geben. Sei es der Kassierer für seinen netten Service oder die schöne Jacke von jemandem oder einfach dem Busfahrer für die Fahrt zu danken. Es ist nicht schwer jemandem ein Kompliment zu machen und man weiß nie was für eine rießige Freude es jemandem bereiten könnte. 

2. Lebe für einen Tag vegan

Wir bei Kia-Charlotta sind vegan, weil wir Tiere lieben, wir wollen gesund leben und wir möchten unseren Beitrag zum Wohle der Gesellschaft leisten. Indem man nur für einen Tag pro Woche, pro Monat oder sogar pro Jahr vegan lebt, kann man einem Tier das Leben retten, einen Beitrag zum Wohle unserer Erde leisten und gleichzeitig seinem Körper etwas gutes tun durch gesunde und reichhaltige Lebensmittel. Es ist also ein Akt der Nettigkeit für Dich selbst, der Umwelt und für die Tiere.

3. Spende oder engagiere Dich bei einer Tierschutzeinrichtung

Unseren besten Freunden, den Tieren, zu helfen ist ein großartiger Weg für einen Akt der Nettigkeit. Es muss nicht viel sein, schon eine kleine Spende kann Tierschutzeinrichtungen wahrlich weiterhelfen. Falls Du auf eine andere Weise helfen möchtest, kannst Du auch freiwillige Unterstützung leisten indem Du zum Beispiel einen Hund aus einer Einrichtung Gassi führst. Die Tiere werden Dich dafür lieben. 

4. Hebe Müll auf

Jeden Tag laufen wir an Müll vorbei, der irgenwie nicht im Mülleimer gelandet ist. Es ist natürlich nicht Deine Verantwortung den Müll von jemand anders aufzuheben, aber warum nicht kann man trotzdem ab und zu einen Beitrag leisten indem man ihn trotzdem aufhebt und hilft die Stadt sauber zu halten.

5. Hinterlege eine geheime Nachricht/ Überraschung an einen Freund

Sei es eine Freundin, der Freund, Tante oder Cousine, warum soll man sie nicht mit einer kleinen Notiz auf ihrem Handy, dem Schlafzimmerfenster oder auf einer Seite des aktuellen Buches überraschen? Lass' sie wissen, wie viel sie dir bedeuten, schreibe ein Gedicht oder sag' einfach hallo. Dein Freund wir sich über diese Nettigkeit freuen.

Wir hoffen, Dir hat das heutige Video gefallen und denk' daran gut zu Menschen zu sein auch ohne Grund.

 

Viele liebe Grüße,

Kia

Bitte gib die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.