Pastel Ombre Nageltutorial

Da Pastellnagellacke in dieser Sommersaison so angesagt sind, kann es manchmal schwierig sein, sich für einen Pastellton zu entscheiden, der letztendlich auf Deine Nägel aufgetragen werden soll. Warum also nicht einfach einen pastellfarbenen Ombre-Regenbogen mit MEHREREN Pastellfarben kreieren? Im heutigen Nail Art-Tutorial seht ihr, wie ihr dieses supereinfache und wunderschöne Nageldesign mit minimaler Ausstattung zaubern könnt, damit es jeder zu Hause problemlos nachmachen kann. Wir hoffen es gefällt euch!

Um den deutschen Untertitel zu aktivieren, klicke einfach während der Wiedergabe auf das "cc"-Symbol in der Fußzeile des Videos.

Pastel Ombre Nageltutorial 

Wir lieben pastellfarbene Nagellacke und wir wissen, dass ihr sie genauso liebt wie wir! Dieses Nageltutorial ist super einfach zu Hause nachzumachen, da ihr dafür nur ein paar verschiedene pastellfarbene Nagellackfarben und einen Make-Up-Schwamm benötigt. Es ist gut im Voraus zu wissen, dass Pastellnagellacke oft 2-3 Schichten benötigen, um wirklich kräftig bzw. deckend zu werden. Deshalb verwenden wir für dieses Nageldesign eine weiße Basis mit einem weißem Nagellack - auf diese Weise werden die Pastellfarben einfach super knallig und schön deckend werden! Ihr benötigt auch einen guten Nagellackentferner, um die Finger am Ende zu reinigen. 

Vegane Nagellacke, die wir verwendet haben:
Seashell Seashell - Weiß
Peppermint Kiss - Minzgrün
A Love Letter - Baby Pink
Something Blue - Hellblau 

Anleitung: 

Schritt 1: Beginne mit dem Auftragen eines Base Coats als Grundierung.  

Schritt 2: Tragen nun zwei Schichten eines weißen Nagellacks auf, z.B. Seashell Seashell. 

Schritt 3: Bestreiche nun den unteren Rand eines Make-Up-Schwamms zuerst einen pastellgrünen Nagellack (z.B. Peppermint Kiss), direkt darüber einen pastellrosan Nagellack (z. B. A Love Letter) und darüber noch einen pastellblauen Nagellack (z.B. Something Blue). Tippe dann den Schwamm mit dem aufgetragenen Nagellack auf Deine Nägel, um den Farbverlauf bzw. Ombre-Effekt zu erzielen (überprüft, dass der weiße Nagellack komplett getrocknet ist, bevor ihr damit beginnt). Wiederhole diesen Schritt noch einmal. Sieh Dir am besten auch das Video oben an, um zu sehen, wie das Ganze gemacht wird.

Schritt 4: Entferne anschließend den überschüssigen Nagellack mit einem natürlichen Nagellackentferner von Deiner Haut. Mach dies mit Hilfe eines Bambus-Wattestäbchens (wir haben hierfür die Wattestäbchen von Pandoo verwendet) und / oder eines dünnen Pinsels. Den genauen Vorgang siehst Du ebenfalls im Video. 

Schritt 5: Sobald der Nagellack trocken ist (wirklich komplett trocken!), kannst Du das Ganze mit einem Top Coat versiegeln. Dadurch ist Deine Maniküre geschützt und länger haltbar.  

Das war unser heutiges Nageltutorial! Wir hoffen es hat euch gefallen! Teilt eure Versuche auf Instagram mit uns, indem ihr uns mit @kiacharlotta markiert!

Habt einen wunderschönen Tag! 

Viel Liebe,
Dein Kia-Charlotta-Team

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.