Versandkostenfrei ab 29 € in Deutschland

Unser Beitrag für die Umwelt - Kia-Charlotta ist klimaneutral

Wir bei Kia-Charlotta lieben Tiere und unseren Planeten, weswegen wir auch dafür einstehen wollen, diese zu schützen. So können wir endlich voller Stolz und Freude verkünden, dass wir klimaneutral sind! Die Kooperation mit ClimatePartner ermöglicht es uns, unser Unternehmen und all unsere Produkte so umweltfreundlich wie möglich zu führen und zu gestalten, sodass wir als vegane Beauty-Brand unser Bestmögliches unternehmen, um so umweltbewusst und nachhaltig wie möglich zu agieren. In dem folgenden Beitrag erfährst Du alles zum Thema „Klimaneutralität bei Kia-Charlotta“ und warum uns dieses Anliegen so am Herzen liegt. 

WE LOVE THE PLANET 

Und gerade weil wir unseren Planeten so lieben, haben wir uns für den Schritt hin zur Klimaneutralität entschieden, um dazu beizutragen, unsere Umwelt und Artenvielfalt zu erhalten. Doch was genau bedeutet der Begriff „Klimaneutralität“? 

Klimaneutralität bedeutet, dass der Carbon Footprint eines Unternehmens, Produktes, Services oder Events auf Grundlage international anerkannter Standards berechnet und durch die Unterstützung von internationalen Klimaschutzprojekten vollständig ausgeglichen werden kann. Diese Klimaschutzprojekte sparen – zum Beispiel durch Aufforstung oder Ausbau erneuerbarer Energien – CO2 ein, sodass hier ein Ausgleich stattfindet. Unabhängige Organisationen kontrollieren dabei die genaue Höhe der CO2-Einsparungen, damit weltweit Projekte zum Schutz und Erhalt unseres Planeten umgesetzt werden können. Das Label “klimaneutral” von ClimatePartner bescheinigt den Ausgleich nicht vermeidbarer Treibhausgasemissionen oder auch CO2-Emissionen durch solche Projekte. 

 

1056_ClimatePartner_52

 

Von der Vision zur Umsetzung

Als vegane Naturkosmetik-Marke standen bei Kia-Charlotta schon seit der Gründung Tierwohl und Nachhaltigkeit im Fokus. So versuchen wir uns ständig zu verbessern und weiterzuentwickeln, wodurch wir nach weiteren Möglichkeiten gesucht haben, um unsere Visionen umzusetzen. Mit ClimatePartner haben wir einen Partner gefunden, der uns dabei geholfen hat, unsere Ziele umzusetzen und unseren CO2-Fußabdruck auszugleichen. 

Dazu war ein langer Zertifizierungsprozess nötig, bei dem zuerst die CO2-Bilanz des gesamten Unternehmens, des sogenannten Corporate Carbon Footprint (CCF), ermittelt wird. So entsteht ein Überblick darüber, wo CO2-Emissionen entstehen und wie hoch diese sind, um sie im nächsten Schritt ausgleichen zu können. Außerdem können so Ziele zur Reduktion dieser Emissionen gesetzt werden. Bei den Berechnungen fließen neben direkten und indirekten Faktoren auch Kriterien entlang der gesamten Wertschöpfungskette wie Stromverbrauch, Rohstoffe, Logistik, Geschäftsreisen oder Mitarbeiteranfahrt mit ein. Neben dem gesamten Unternehmen wird auch jedes Produkt auf seine jeweilige CO2-Bilanz hin durchleuchtet.

Dieser aufwendige Prozess ist dabei nötig, um im nächsten Schritt eine ganzheitliche und maßgeschneiderte Klimaschutzstrategie basierend auf dem CO2-Fußabdruck zu entwickeln. So bietet das Programm die Möglichkeit zum Ausgleich der unvermeidbaren Emissionen, um Unternehmen und das gesamte Produktportfolio klimaneutral zu stellen. Für welche Projekte wir uns hier entschieden haben, wollen wir folgend vorstellen:

 

 1056_ClimatePartner_01

 

Waldschutz in Brasilien – CO2-Ausgleich des Unternehmens 

Wälder zählen zu den wichtigsten CO2-Speichern des Planeten, beherbergen eine enorme Artenvielfalt und sind Lebensgrundlage für uns Menschen. Die globalen Waldflächen sind jedoch in den letzten Jahrzehnten aufgrund von zunehmender Besiedelung, landwirtschaftlicher Nutzung, illegaler Abholzung und Rohstoffabbau stark zurückgegangen. Je nach Projektregion speichern Wälder unterschiedlich viel CO2 pro Hektar. Besonders viel Kohlenstoff ist in der Vegetation und dem Boden von tropischen Sumpfwäldern, Primärregenwäldern oder Mangroven gespeichert.

Waldschutzprojekte stellen sicher, dass Wälder langfristig erhalten bleiben und dass der Schutz des Waldes einen höheren Wert erfährt als seine Abholzung. Wir unterstützen das Projekt „Ecomapuá“ in Pará an der brasilianischen Amazonasmündung. Auf über 86.000 Hektar schützt das Projekt den Wald und verbietet kommerzielle Abholzung. Für die ansässigen Familien schafft es alternative Einkommensquellen, zum Beispiel durch den Handel mit der Açaí-Frucht. Diese ist nicht nur in Brasilien beliebt, sondern auch in Industrieländern als Superfood immer gefragter. Weil das Projekt so die Entwicklung in einer der ärmsten Regionen im Nordosten Brasiliens fördert, ist es besonders wertvoll.

Mehr dazu erfährst Du hier

 

1056_ClimatePartner_03

 

Plastikflut im Atlantischen Ozean aufhalten – CO2-Ausgleich des Produktportfolios

Für den CO2-Ausgleich unserer Produkte unterstützen wir die „Plastic Bank“, eine Organisation, die sich für den weltweiten Schutz der Meere und die Befreiung dieser von Plastik einsetzt. Der Ozean speichert ein Viertel des CO2-Aufkommens aus der Atmosphäre und sogar 93 Prozent der Wärme aus dem Treibhauseffekt – er ist damit eine wesentliche Bremse des Klimawandels. Erwärmung, Überfischung, Schadstoffe und Müll gefährden diese ausgleichende Funktion. 

Die Initiativen „Plastic Bank“ verhindert, dass Plastikmüll ins Meer gelangt und schont somit Meereslebewesen, Mikroorganismen und bedrohte Arten. Durch den Ausgleich einer Tonne CO2 werden 10 kg Plastik gesammelt. Dies entspricht etwa 500 Plastikflaschen. Dieses Plastik wird recycelt und zu sogenanntem „Social Plastic“ verarbeitet, welches als Rohmaterial für neue Produkte wie zum Beispiel Verpackungen dient. So besteht auch etwa der vegane Lippenstift von Kia-Charlotta zu 100% aus PCR (wiederverwendetem Plastik) und ist vollständig recycelbar.

Mehr dazu erfährst Du hier.

 

1087_ClimatePartner_04

 

Wir hoffen, dass wir Dir einen kleinen Einblick in das Thema „Klimaneutralität“ geben konnten, und warum dieses so wichtig ist. So sind wir von Kia-Charlotta als vegane Naturkosmetik-Marke besonders stolz, ClimatePartner hier als Partner zu wissen, da der Ausgleich von CO2-Emissionen neben der Vermeidung und Reduktion, ein wichtiger Schritt im ganzheitlichen Klimaschutz ist. Wir wollen unser Möglichstes tun, um so nachhaltig und umweltbewusst wie möglich zu agieren, und dadurch auch andere Unternehmen, getreu dem Motto WE LOVE THE PLANET, zum Handeln inspirieren! 

 

Danke für Deine Liebe und Unterstützung! Teile diesen Blog und eine Nachricht mit Deinen Freunden oder auf Instagram! Vergiss nicht uns @kiacharlotta zu markieren.

Viele Liebe,

Vicky & euer Kia-Charlotta-Team

Vergiss nicht unsere Blogposts oder Videos zu teilen, wenn sie Dir gefallen haben und folge uns auf Instagram, Facebook & Pinterest für mehr inspirierende und informative Beiträge! Denk daran #kiacharlotta zu verwenden oder uns mit @kiacharlotta zu markieren, damit wir die tollen Beiträge sehen können! 

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Passende Artikel
Top Coat Top Coat Top Coat
13,90 €
Base Coat Base Coat Base Coat
13,90 €
Beyond Fear Beyond Fear Beyond Fear
14,90 €
Cloud Nine Cloud Nine Cloud Nine
12,90 €
True Love True Love True Love
12,90 €