Wie man die Nägel wie ein Profi lackiert!

Nicht alle von uns sind von Natur uns Profis, wenn es um das Auftragen von Nagellack geht. Einige fragen sich vielleicht, wie man eine perfekte und saubere Maniküre bekommt, die wir immer wieder auf Social Media Plattformen wie Instagram sehen. Heute haben wir die ultimative Anleitung für Euch, mit dem auch Ihr eine tolle und saubere Maniküre hinbekommt. Natürlich braucht es ein bisschen Übung, um eine ruhige Hand zu bekommen, aber wenn Ihr diesen Schritten folgt, werdet Ihr definitiv einen großen Unterschied bei Eurer Maniküre feststellen! Wir hoffen, es gefällt Euch!

Wie man die Nägel wie ein Profi lackiert

Beim Auftragen von Nagellack sind 5 einfache Schritte erforderlich, um eine saubere und schöne Maniküre zu bekommen. Lest Euch jeden Schritt sorgfältig durch und schaut euch das Video für eine visuelle Darstellung dazu an.

Schritt 1: Auftragen von Base Coat
Beginne mit dem Auftragen eines Base Coats auf alle Deine Nägel. Stelle sicher, dass die Nägel sauber und trocken sind. Trage kein Nagelöl oder keine Handcreme auf, bevor Du Nagellack verwendest. Das macht es für den Nagellack schwieriger auf den Nägeln zu haften.

Schritt 2: Trage die gewählte Nagellackfarbe auf
Wenn Du Deine Nägel lackierst, platziere den Pinsel in der Mitte des Nagels direkt am Rande der Nagelhaut. Anschließend machst Du einen Strich nach unten und malst dann zu den Seiten weiter. Denke daran auch die Spitze auch mit Nagellack zu ummanteln, um vorzeitiges Absplittern zu verhindern. (Siehe Video oben.) 

Schritt 3: Trage eine zweite Schicht Nagellack auf
Während der Nagellack nach dem ersten Anstrich noch etwas durchsichtig sein kann, verstärkt der zweite Anstrich nicht nur die Farbe, sondern sorgt auch dafür, dass die Maniküre länger hält und ein baldiges Absplittern des Lacks verhindert wird.

Schritt 4: Reinige die Kanten mit Nagellackentferner und einer Bürste
Nachdem Du eine zweite Schicht aufgetragen hast, können nun die Ränder mit einem Nagellackentferner und einem kleinen Pinsel gereinigt und geglättet werden (siehe Video oben). Wenn Du etwas Nagellack auf der Nagelhaut hast, kannst Du diesen nun entfernen, am besten während der Nagellack noch nicht ganz getrocknet ist.

Schritt 5: Der Abschluss macht der Top Coat
Wenn Dein Nagellack getrocknet ist, wird zum Abschluss noch eine Schicht Top Coat zur Versiegelung der Maniküre aufgetragen. Dies wird die Maniküre zusätzlich stärken. Wenn Ihr Nagellack leicht dazu neigt, frühzeitig abzusplittern, trage am besten alle 2-3 Tage eine Deckschicht auf, um eine zusätzliche Schutzschicht zu erhalten.

Wir hoffen, dass dieses Tutorial jedem von Euch helfen kann! Und immer daran denken: Übung macht den Meister! Auch wenn Du es beim ersten Mal nicht richtig machst bzw. das. Ergebnis nicht so ist, wie Du es Dir vorgestellt hast – übe einfach weiter und mit der Zeit werden Deine Nägel aussehen, als ob Du gerade frisch aus dem Salon gekommen wärst!

Wir wünschen Euch einen schönen Tag!

Viel Liebe,
Dein Kia-Charlotta Team

Bitte gib die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Passende Artikel
Base Coat Base Coat
13,90 € *
Top Coat Top Coat
13,90 € *
By the Sea By the Sea
12,90 € *